Partner & Unterstützer

Unser Frischepartner

Für das Spargelessen konnten wir den Bauernmarkt Lindchen für uns gewinnen.

 

Der Bauernmarkt Lindchen versorgt uns mit frischen und regionalen Lebensmitteln, die wir für die Zubereitung unserer Speisen benötigen, zu günstigen Konditionen.

 

Im Bauernmarkt finden Sie eine breite Auswahl an frischen Produkten aus der Region. Neben der Saisonware bietet der Bauernmarkt auch viele exotische Früchte und verarbeitete Produkte vom Niederrhein, wie frischen Honig oder Marmeladen, eingemachtes Obst, und eine breite Palette an Milchprodukten.

 

Zudem gibt es ein großes Angebot an Fleischwaren. Von eingemachtem Eisbein zur Bauernleberwurst, oder die leckeren Wurstprodukte von unseren Pfalzdorfer Landschweinen, und im Sommer beste Grillware.

 

All dies finden Sie in freundlicher Atmosphäre auf dem niederrheinischen Hof.

Der Hof auf dem sich der Bauernmarkt Lindchen befindet, wird seit dem Jahre 1963 von der Familie Hesseling bewirtschaftet. In einer Garage begann die damalige Bäuerin ihre Früchte zu verkaufen. Schnell wurde der Markt bekannter, und der Verkauf wuchs. Bald wurde auch der Großhandel zur Belieferung von Händlern und Restaurants erschlossen.

 

1986 übernahm die junge Bauernfamilie Bernd und Rita Hesseling den Hof. Seitdem wächst der Markt stetig weiter. Neue Hofgebäude wurden errichtet und die Parkmöglichkeiten vergrößert. Im Jahre 2005 wurde das bisher größte Projekt fertig gestellt, eine 1800 Quadratmeter große Fruchthandelshalle mit modernen Laderampen und Kühlhäusern um dem immer weiter wachsenden Warenangebot Platz zu bieten.

 

Seit 2009 sind die Söhne der Familie Hesseling in den Betrieb eingestiegen. Peter und Johannes Hesseling leiten nun die Geschäfte und haben weiter ehrgeizige Pläne. Somit wird der Bauernmarkt schon in dritter Generation bewirtschaftet, von den Anfängen in der Garage zum kompetenten Partner für Frischware. Auch in Bio.


Unser langjähriger Unterstützer

Die katholische Kirchengemeinde St.-Arnold-Janssen unterstützt unseren Stamm nun schon seit bereits über 10 Jahren.

 

Angefangen von der kostenlosen Überlassung eines Gruppenraums bis über die Bereitstellung eines "Gemeinde-Bullis" (9-Sitzer-Bus).

 

Für das Spargelessen überlässt uns die Kirchengemeinde das Michaelsheim inkl. Gastroküche und dem benötigten Geschirr.

Teilt unsere neue Homepage auf: